Lena schrammt knapp an DM-Norm vorbei

Beim Hallensportfest am 6. Januar in Hannover erreichte Lena Schroeder vom SV Grün-Weiss Harburg über 60 Hürden der Frauen den 2. Platz. Ihre Zeit von 8,78 Sek. liegt nur 3 Hundertstel Sekunden über der Norm für die deutschen Hallenmeisterschaften am 16./17. Februar in Leipzig.
Die nächsten beiden Möglichkeiten, diese zu knacken, wird sie am 12. Januar in Bremen und eine Woche später bei den gemeinsamen HLV- und SHLV-Landesmeisterschaften in Hamburg wahrnehmen. Hoffentlich dann in einer warmen Halle! Die Heizungsanlage ist mittlerweile in der vierten Woche defekt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen