Veränderungen im Schützenverein Fischbek

Schützenverein Fischbek -Arne Boltze Harry Wentzien Thomas Jensen Rudi Struss und Michael de Hooge (v.l.n.r.) bilden den neuen Vorstand des Schützenvereins Fischbek

Veränderungen im Schützenverein Fischbek.

Neuer Vorstand mit großer Mehrheit gewählt.

Nachdem die letzte Jahreshauptversammlung in Präsenz im März 2019 stattfand, mussten in diesem Jahr alle Ämter und Posten neu gewählt werden.
Die größte Veränderung im Schützenverein Fischbek betrifft den Vorstand. Nachdem im letzten Jahr der langjährige 1. Vorsitzende Detlef Biel verstorben ist, gab es die Notwendigkeit, sich neu aufzustellen. Alle Mitglieder des neuen Geschäftsführenden Vorstandes wurden von der Versammlung mit großer Mehrheit gewählt.
Neuer 1. Vorsitzender wurde Arne Boltze. Er wird unterstützt durch den 2. Vorsitzenden Harry Wentzien, den 3. Vorsitzenden Thomas Jensen, dem Kassenführer Rudi Struß und dem Schriftführer Michael de Hooge.
Die restlichen Wahlen zeugten von Kontinuität, fast alle Schützen stellten sich weiterhin für ihre Aufgaben für die Gemeinschaft zur Verfügung und konnten wiedergewählt werden.
Wichtig ist auch, dass die erfolgreiche Jugendarbeit fortgeführt wird. Die neue Jugendleitung übernehmen Maik Eggers und Ole Thiem. Zukünftig gibt es hier eine Zusammenarbeit mit dem Damen-Schießclub Fischbek. Beide Vereine machen jetzt gemeinsam Jugendarbeit, somit können Mädchen und Jungen gemeinsam am Training teilnehmen.
Im Zuge der Erneuerung der Schießanlage wurden auch Lichtpunktgewehre und Lichtpunktpistolen angeschafft. Damit kann sichergestellt werden, dass die jungen Mitglieder sicher und ungefährlich an den Sport herangeführt werden können.



Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen