Konzentration auf aktuelle Projekte

??????? -Tobias Handtke

Konzentration auf aktuelle Projekte.

SPD will keine abgespeckte Waldsiedlung.

Die Verwirrung war groß, als SPD-Ratsherr Thomas Grambow nach der Ablehnung der Waldsiedlung plötzlich eine abgespeckte Variante – wenn auch an anderer Stelle – auf dem Neu Wulmstorfer Teil der ehemaligen Röttiger-Kaserne ins Spiel brachte. Sowohl die eigenen Genossen als auch die anderen Parteien zeigten sich ob des Grambow-Vorstoßes überrascht. Nun erfolgten seitens der SPD eine Klarstellung – alles bleibt beim Alten. „Wir haben sachbezogene, auf die Sinnhaftigkeit und den Naturschutz bezogene Gründe in der Diskussion im vergangenen Jahr angeführt, die uns zur einstimmigen Ablehnung des Projektes „Waldsiedlung“ bewogen haben. Die Grundlage dieser Argumentation gilt natürlich auch für Flächen in der unmittelbaren Umgebung, genauso, wie eine sachbezogene Bewertung für jedes andere Projekt zum Tragen kommt!“, erklärt der SPD Fraktionsvorsitzende Tobias Handtke. Damit sähe die große Mehrheit der Fraktion aktuell auch keine Chance auf eine Realisierung für angrenzende Flächen.
„In diesem Punkt darf es aber auch innerhalb einer Fraktion unterschiedliche Auffassungen geben. Bei vierzehn Mitgliedern wäre es merkwürdig, wenn das nicht der Fall ist.“ „Allerdings“, sind Handtke und Grambow sich einig, „soll es nicht dazu führen, dass öffentlich nicht klar ist, wofür die SPD Gemeinderatsfraktion steht, die für ihr klares Profil in der Gemeinde bekannt ist.“ Fakt bleibt und ist, dass es seitens der SPD-Gemeinderatsfraktion daher auch keine Initiative und Ermunterung geben wird, sich der Frage einer Bebauung in diesem Gebiet neu zu stellen. Die SPD-Gemeinderatsfraktion ist geschlossen davon überzeugt, dass die Kraft in die Projekte gelegt werden muss, die Neu Wulmstorf in den kommenden Monaten und Jahren bewegt und voranbringen wird: Schulbau, Erhaltung und Ausbau der Infrastruktur und die Unterstützung des Ehrenamtes und der Vereine, betonen Handtke und Grambow.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen