Über 300 Gäste kamen

Bürgermeister Wolf Rosenzweig blickte in seiner Ansprache auf das Jahr 2017 zurück und gab auch einen Ausblick auf das Jahr 2018. Foto: Gemeinde Neu wulmstorf

Über 300 Gäste kamen
Bürgermeister Wolf Rosenzweig zog Bilanz

Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig konnte über 300 Gäste zum mittlerweile 17. Neujahrsempfang im Rathaus begrüßen. Der Neujahrsempfang ist eine feste und beliebte Veranstaltung in Neu Wulmstorf. Rosenzweig, die stellvertretende Bürgermeisterin Roselies Schnack sowie die stellvertretenden Bürgermeister Peter Hauschild und Thomas Grambow hatten bereits im Foyer jede Menge damit zu tun, jeden der zahlreich erschienenen Besucherinnen und Besucher persönlich zu begrüßen.
Rosenzweig eröffnete den 17. Neujahrsempfang mit einer Ansprache, in der er auf das Jahr 2017 zurückblickte und auch einen Ausblick auf das Jahr 2018 gab. Dabei ging Rosenzweig insbesondere auf die Fertigstellung des P&R-Parkdecks und des Familienzentrums, die Umsetzung des Tempo 30-Konzeptes im Kernort, das Thema „bezahlbarer Wohnraum“ und die Gründung der Kommunalen Wohnungsbaugesellschaft sowie die Vorbereitungen für die Schulstrukturreform ein. Im Jahr 2018 steht die Gemeinde Neu Wulmstorf u. a. vor der Herausforderung, weitere Betreuungsplätze zu schaffen und über die Zukunft der Bäder zu entscheiden. Zudem wird z. B. die Umsetzung der Schulstrukturreform beginnen und das Verfahren für die Änderung des Flächennutzungsplanes in Elstorf/Schwiederstorf wird fortgeführt. Aufgrund von erheblichen Investitionen in den Bereichen Ganztagsschulen, Kindertagesstätten, Feuerwehr und Bäder wird sich die Haushaltssituation der Gemeinde erheblich verändern. Abgerundet wurde der offizielle Programmteil des Empfanges mit dem beliebten Auftritt der Sternsinger der katholischen Kirche.
Im Anschluss an den offiziellen Programmteil wurden von den Gästen viele Gespräche untereinander sowie mit Vertretern aus Politik und Verwaltung geführt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*