„Komm du“ macht Ferien

priv. -Die Dixielandband wurde vor fast 40 Jahren von dem Trompeter Gunnar Thielemann gegründet der nach langer Pause sein Instrument neu entdeckt hatte. Die Band ist regelmäßig im Hamburger Cotton Club zu hören.

„Komm du“ macht Ferien.

Alabama Hot Six am 19. Juli.

Das Konzert von Claude Bourbon am Mittwoch, 17. Juli, im Komm du, Buxtehuder Straße 13, muss aus persönlichen Gründen ausfallen! Das Komm du schließt an diesem Tag deswegen bereits um 17 Uhr.
Die Geschichte eines Mädchens, das unerbittlich um ein lebenswertes Leben kämpft, wird am Donnerstag, 18. Juli von Laura Adrian in der Autorenlesung ihres Buches „(K)ein Leben mit Borderline und Essstörung“ thematisiert. Ein spannendes Thema, das zum Denken anregt. Beginn: 20 Uhr.
Feurigen Dixieland Jazz gibt es am Freitag, 19. Juli mit „Alabama Hot Six,“ welche bereits vor fast 40 Jahren gegründet wurde und sich seither stetig weiterentwickelt hat, und doch ihrem ganz eigenen Sound treu geblieben sind. Ein Muss für jeden Dixieland-Jazz-Fan! Beginn: ebenfalls 20 Uhr.
Das Komm du Kulturcafé schließt vom 21. Juli bis zum 4. August für die jährliche Sommerpause!
Veranstaltungen finden wieder regelmäßig ab dem 7. August statt.



Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen