Schützenfest in Neuland

priv. -König Martin Linde (re.) mit seinem Adjutanten Lars Dreier

Schützenfest in Neuland.

Erstmals wird ein Bürgerkönig ausgeschossen.

Vom 21. bis 23. Juni ist es wieder soweit: Neuland feiert Schützenfest.
Unter der Regentschaft von Martin Linde haben die Neuländer Schützen ein geselliges Jahr hinter sich gebracht. Bei den Besuchen der Schützenfeste der befreundeten Vereine sowie diverser Königsbälle wurde Majestät Martin von seinen Adjutanten Lars Dreier und Mirko Linde sowie deren Ehefrauen Ina und Sevgül tatkräftig unterstützt. Höhepunkt seiner Regierungszeit wird für Martin Linde der Zapfenstreich zu seinen Ehren am Freitag, 21. Juni sein. Danach klingt sein Königsjahr im Kreise seiner Schützenschwestern und -brüder langsam aus, bis am Sonntag, 23. Juni eine neue Majestät gekrönt wird.
Zusätzlich zu den alljährlich zu ermittelnden Würdenträgern wird es in diesem Jahr erstmals eine Bürgerscheibe geben. Der Gewinner auf dieser Preisscheibe wird zum Bürgerkönig ernannt und gewinnt eine kostenfreie einjährige Mitgliedschaft im Schützenverein Neuland.



Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen