Öffentliche Plandiskussion

Öffentliche Plandiskussion.

B-Plan-Entwurf „Nördliches Elbinselquartier“.

Der Stadtentwicklungsausschuss der Bezirksversammlung Mitte und das Bezirk­samt Mitte laden zur Teilnahme an der öffentlichen Plandiskussion über den B-Plan-Entwurf „Nördliches Elbinselquartier“ am Montag, 15. Juli ab 19.30 Uhr in das Haus der Jugend Kirchdorf (1. OG, Krieterstraße) ein. Anschauungsmaterial kann am Veranstaltungstag vor Ort bereits ab 19.00 Uhr einge­sehen werden.
In zentraler Lage zwischen Aßmann- und Jaffe-Davids-Kanal soll ein neues gemischt genutztes Quartier mit Wohnungsbau, wohnverträglichem Gewerbe, Nah­versorgungs- und Dienstleistungsangeboten, mit einer neuen Grund- und Stadtteilschule sowie Grün- und Freizeitanlagen entstehen.
Derzeit befinden sich auf dem Plangelände, neben der Wilhelmsburger Reichsstraße B4/75, die Sportanlagen des Wilhelmsburger Ruderclubs von 1895 e.V. (WRC) und des SV Wilhelmsburg, Kleingarten- und gewerblich genutzte Flächen sowie vereinzelter Geschoss­wohnungsbau entlang des Vogelhüttendeichs. Das Plangebiet umfasst ca. 36 Hektar und wird durch die Zeidlerstraße bzw. den Aßmannkanal im Westen, den Ernst-August-Kanal bzw. den Honartsdeicher Weg im Norden, die neue Trasse der Wilhelmsbur abgegrenzt. Der Bebauungsplan-Entwurf Wilhelmsburg 100 umfasst dabei den nördlichen und der Bebauungsplan-Entwurf Wilhelmsburg 99 den südlichen Teil des Plangebiets.



Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen