Dieb überfällt 61-jährige Frau und raubt Handtasche

Dieb überfällt 61-jährige Frau und raubt Handtasche .

Polizei sucht Augenzeugen.

Die Polizei fahndet nach einem unbekannten Mann, der Montagabend, 13. Januar, um 21.10 Uhr eine 61-jährige Frau überfallen und eine Handtasche erbeutet hat.
Nach bisherigem Stand der Ermittlungen befand sich die 61-jährige Frau zu Fuß auf dem parallel zur Bahn verlaufenden Sandweg. In Höhe des Schwentnerrings wurde die Frau plötzlich und für sie unvermittelt zu Boden gestoßen. Ein maskierter Mann zerrte anschließend an der von der Frau umgehängten Handtasche, bis er sie erbeutet hatte. Daraufhin flüchtete er in Richtung S-Bahnhof Wilhelmsburg. Die Frau klagte nach dem Raub über Schmerzen am rechten Arm und ihrer Schulter. Eine Sofortfahndung führte nicht zur Festnahme des Täters.
In der Handtasche befanden sich neben Bargeld auch noch Kundenkarten mit dem Namen der Frau. Diese wurden später durch einen Passanten gefunden und der Polizei übergeben.
Der Täter wird wie folgt beschrieben:
– männlich
– circa 20 Jahre
– circa 170 Zentimeter
– schlanke Statur.
Er trug eine schwarze Mütze, einen schwarzen Schal und eine schwarze Hose.
Die weiteren Ermittlungen in diesem Fall führt das Raubdezernat der Region Harburg.
Zeugen, die Hinweise zum Täter geben können, werden gebeten, sich beim Hinweistelefon der Polizei Hamburg unter 040/ 4286 56789 oder an einer Polizeidienststelle zu melden.



Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen