Blues, Folk, Rock und Honky Tonk

Ina Lubrich -Junge Solisten & Band beim Schülerkonzert der Goethe Schule Harburg

Blues, Folk, Rock und Honky Tonk.

Viel los im „Komm du“.

Am Mittwoch, 19. Juni bringen die Schüler der Goethe Schule Harburg von 17.00 bis 18.00 Uhr ihr Programm „Sing your Song – Junge Solisten & Band“ auf die Bühne des Komm du, Buxtehuder Straße 13. Die Sängerinnen des Abends nehmen an dem Schul-Kursus „Solistenensemble“ teil und werden durch solistisch gesungene Rock- und Pop-Songs, ein vielfältiges Programm von Balladen bis hin zu Funk-Stücken und vielem mehr präsentieren.
Indie, Alternative und Acoustic-Sounds hat der Singer-Songwriter Troy Petty am Mittwoch, 19. Juni von 20.00 bis 22.00 Uhr im Gepäck! In Troys neuestem Album „Director’s Cut“ erzählt er Geschichten von Überleben, Flucht, Erlösung und Reue, mit Texten die sowohl aufwühlen als auch beruhigen.
Am Donnerstag, 20. Juni, findet im Komm du eine Autorenlesung mit Jürgen Ehlers und seinem Roman „Im dunklen Nebel“ statt, welcher von Liebe, Verrat und vielem mehr in den besetzten Niederlanden handelt und den Zuhörer in alte Zeiten entführt.
„Geige mal anders“ mit Cajun-Crossover und den einzigartigen Musikern der Band Aperitivo, gibt es am Freitag, 21. Juni auf der Bühne des Komm du. Aperitivo präsentiert Cajun-Musik aus Louisiana mit einer Mischung aus Pop- und Rockmusik, ebenso gemixt mit Coversongs aus dem Irish-, Swing- und Cajun-Bereich.
Roh, kernig, made in Norddeutschland – das ist die Gruppe „Barman’s Burden“, welche am Samstag, den 22. Juni 2019, erdige Songs jenseits des Country-Mainstreams spielen. Ganz nach dem Prinzip ‘Serving alternative country’, bringen Barmans Burden eine bunte Mischung aus Blues, Folk, Rock und Honky Tonk mit sich.



Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen